Wenn ein Unternehmen überlegt Zeitarbeit erstmals einzusetzen gibt es viel zu beachten, um den Einsatz erfolgreich zu gestalten – nicht nur rechtlich, sondern auch im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit den Personaldienstleistern. Hierfür hat personalwirtschaft.de einige hilfreiche Orientierungsrichtlinien zusammengetragen.

Dabei wird auf folgende Themen eingegangen
– „Die passenden Dienstleister wählen“
– „Wasserdichte Zeitarbeitsverträge schließen“
– „Probezeiten und Kündigungsfristen einhalten“
– „Dokumentationspflichten erfüllen“
– „Höchstüberlassungsdauer von Leiharbeitnehmern einhalten“
– „Betriebsrat einbeziehen“

Mehr dazu finden Sie im Artikel von personalwirtschaft.de.

Quelle:
Personalwirtschaft.de