Die Automobilunternehmen haben aus Sicht ihrer Mitarbeiter deutlich an Arbeitgeberattraktivität verloren. Nur Porsche verbesserte sich als einziger Autohersteller und liegt aktuell auf Platz eins der Beliebtheitsskala, ergab eine Auswertung der Arbeitgeberbewertungsplattform Glassdoor. Glassdoor hat zum fünften Mal einen Award für Mitarbeiterzufriedenheit vergeben, der auf dem Feedback der Mitarbeiter auf der Arbeitgeberbewertungsplattform basiert. Die Platzierung der Gewinner richtet sich nach der durchschnittlichen Gesamtbewertung der Arbeitgeber im vergangenen Jahr durch Berufstätige in den jeweiligen Ländern auf einer Skala von eins (sehr unzufrieden) bis fünf (sehr zufrieden). Das diesjährige Ranking wird angeführt von Porsche, gefolgt von Infineon Technologies, Robert Bosch, McKinsey & Company sowie SAP. Auf den Plätzen sechs bis zehn folgen Daimler, die Europäische Zentralbank, Airbus, Capgemini und Siemens Healthineers.

https://www.haufe.de/personal/hrmanagement/Autohersteller-verlieren-an-Beliebtheit-bei-Arbeitnehmern_80_506092.html?ecmId=29320&ecmUid=4070449&chorid=00571838&newsletter=news%2FPortal-Newsletter%2Fwirtschaft%20%2B%20weiterbildung%2F137%2F00571838%2F2019-12-12%2FTop-News-Autohersteller-verlieren-an-Beliebtheit-bei-Arbeitnehmern

Comments are closed.