Am 15.05 2019 hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass Arbeitgeber verpflichtet werden müssen, Arbeitszeiten der Mitarbeiter systematisch zu erfassen. Nun müssen die einzelnen europäischen Staaten die Arbeitgeber verpflichten, entsprechende Zeiterfassungssysteme einzurichten. Es kann aber Ausnahmen geben, zum Beispiel in bestimmten Tätigkeitsbereichen oder in Abhängigkeit mit der Größe der Unternehmen. Über diese Einzelheiten entscheiden nun die einzelnen Mitgliedstaaten. Es ist also zu erwarten, dass in jedem Staat die gesetzlichen Vorschriften zur Arbeitszeiterfassung etwas anders ausfallen werden. Welche genauen Auswirkungen das Urteil auf das deutsche Arbeitsrecht hat, und welche Anforderungen zur Erfassung der Arbeitszeiten letztlich technisch und organisatorisch erfüllt werden müssen bleibt abzuwarten. Im Kern geht es darum, die Arbeitszeit und die Überstunden genau zu erfassen, damit die Überstunden innerhalb des gesetzlichen Rahmens bleiben.

Das EVINT Zeitmanagement bietet eine Zeiterfassung mit Projektbezug und Echtzeitinformation für das gesamte eingesetzte Personal. Zeitstempel können via QR-Code oder RFID an den iCOM Endgeräten oder über das Webportal mein-EVINT auf Tätigkeiten, Projekte und Kostenstellen erfasst werden und stehen in Sekundenschnelle in EVINT zur Verfügung. In Kombination mit den iCOM Endgeräten bietet EVINT eine echtzeitfähige Projektzeiterfassung auf Basis von QR-Codes oder RFID-Transpondern. Die erfassten Zeitstempel sind in wenigen Sekunden in EVINT sichtbar und erlauben eine Anwesenheitskontrolle in Echtzeit.  Mit dem Webportal für Mitarbeiter mein-EVINT können Mitarbeiter Zeiten auch online auf Projekte und Tätigkeiten erfassen.

EVINT bietet eine Projektzeiterfassung für das gesamte zur Verfügung stehende Personal – mit Echtzeitinformationen für alle Beteiligten. An- und Abwesenheiten können somit in Sekundenschnelle über EVINT festgestellt werden. Ein skalierbarer, unternehmensübergreifender Freigabe- und Abnahmeprozess ermöglicht eine herausragende Qualität in den Zeitdaten. EVINT übernimmt die DSGVO und ist der Auftragsdatenverarbeiter aller Unternehmen. Das ist eine starke Entlastung für Kundenunternehmen ohne Einschränkungen auf IT Sicherheit, Verfügbarkeit und Nutzen.

Die Zeiterfassung von EVINT hat eine Schnittstelle zu AVAX und Kunden der AVAX GmbH und der GermanPersonnel e-search GmbH erhalten einen erheblichen Rabatt  auf die Zeitmanagement-Lösung. Fragen dazu beantwortet Ihnen gern Dirk Hartmann (d.hartmann@avax.de).

Erfahren Sie mehr:https://www.evint.de/funktionswelten/zeitmanagement/

Comments are closed.