Erfolgsgeschichten

Gebäude, Anlagen- und Prozesstechnik

„Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit. Dank dem neutralen Web-Tool von AVAX gestaltet sich der gesamte Prozess und die Koordination der Personalbeschaffung effektiv und transparent.“

Gabriele Sachs, Strategischer Einkauf Elektro/MSR/AÜG

ENGIE Deutschland GmbH

Gebäude, Anlagen- und Prozesstechnik

Einführung des Vendor Management Systems für Zeitarbeit von AVAX an allen deutschen Standorten – Erfahrungen und Vorgehen

Über den Kunden Engie Deutschland GmbH

Das Leistungsangebot der ENGIE Deutschland GmbH deckt alle Themen ab, die für eine nachhaltige Energiezukunft relevant sind. Neben der ressourcensparenden Energieerzeugung zählen dazu unter anderem die notwendige Technik, sowie die Planung, das Bauen und das Betreiben gebäude- und energietechnischer Systeme. Zu den Kunden von ENGIE zählen neben Industrie und Gewerbe zudem Kommunen und private Haushalte.

Ziele und Herausforderungen

Um den Einsatz von Zeitarbeitskräften an 19 Standorten und deutschlandweit verteilten Baustellen schnell und sicher besonders einfach zu gestalten, war die ENGIE Deutschland GmbH auf der Suche nach einer technischen Lösung. ENGIE entschied sich dabei für das Vendor Management System der AVAX GmbH, das den Kunden gleichzeitig dabei unterstützen sollte, die im Rahmen der Personalüberlassung ablaufenden Prozesse zu zentralisieren.

Vorgehen zur Einführung des VMS von AVAX

Die Aufgabe der AVAX GmbH bestand zunächst darin, ein Pilotprojekt an zwei Standorten zu testen. Da die ENGIE Deutschland GmbH ein dezentral organisiertes Unternehmen ist, war es der AVAX GmbH ein besonderes Anliegen, die Abläufe in einem zentralen System zu bündeln. Dabei im Fokus: Transparenz, einfache Bedienung und Übersichtlichkeit. Die AVAX GmbH organisierte Workshops an verschiedenen Standorten von ENGIE, um seine Mitarbeiter bei allen Fragen rund um rechtliche Themen und Risiken zu schulen. Gleichzeitig wurde den Mitarbeitern die Angst vor Zentralisierung und einem neuen Tool genommen, dadurch, dass ihnen die Einfachheit der Arbeit mit dem Vendor Management Tool von AVAX vor Augen geführt wurde.

Nach dem Erfolg des Leuchtturmprojektes, sowohl aus technischer Sicht, als auch aus Sicht der Mitarbeiter wurde das Tool sukzessive an weiteren Standorten in ganz Deutschland ausgerollt. Die Einfachheit der Bedienung macht sich insbesondere bei Projektleitern bemerkbar. Mit nur wenigen Clicks, ermöglicht das Vendor Management Tool der AVAX GmbH ihnen ganz einfach die notwendigen Bedarfe zu bestellen. Gleichzeitig behält der Projektleiter die Hoheit über die Bestellung.

Ergebnis der Einführung von AVAX

Durch die Zusammenarbeit mit der AVAX GmbH gestaltet sich die gesamte Koordination der Personalbeschaffung für die ENGIE Deutschland GmbH übersichtlicher, effektiver und transparenter. Für Frau Sachs, zuständig für das Vendor Management System bei der Engie Deutschland GmbH grenzt sich die AVAX GmbH dabei besonders mit seiner Neutralität und Unabhängigkeit ab. Trotz der hohen Anzahl an Standorten in ganz Deutschland behält der Kunde die Übersicht über alle Niederlassungen, dadurch, dass alle Abläufe in einem System gebündelt werden.

Die ENGIE Deutschland GmbH besitzt durch das Vendor Management die Kontrolle über alle Standorte und kann somit optimal auf unbesetzte Stellen und Bedarfe reagieren. Dies führt nicht nur bei Projektleitern zu hoher Akzeptanz, sondern bei allen Mitarbeitern, die mit dem Tool der AVAX GmbH in Berührung kommen.

Wollen Sie mehr erfahren?

Mehr Zeit, weniger Kosten, bessere Mitarbeiter.