NEWS

Infobrief Zeitarbeit

Bußgeld bei Verstoß gegen die Überlassungshöchstdauer

Bekanntermaßen gilt seit dem 01.04.2017 eineÜberlassungshöchstdauer. In § 1 Abs. 1 S. 4 i.V.m. Abs. 1b S. 1 AÜG heißt eswörtlich:     “Die Überlassung von Arbeitnehmern ist vorübergehend bis zueiner Überlassungshöchstdauer nach Absatz 1b zulässig. […]     Der

Read More »

Personalpartnerschaften in Zeiten der Coronakrise

Die Coronakrise – bedingt durch den damit verbundenen “Shutdown” – führt dazu, dass auf der einen Seite in einigen Branchen, wie z.B. in der Gastronomie oder im Hotelgewerbe, die überwiegende Anzahl der Mitarbeiter, wenn nicht sogar die ganze Belegschaft, nicht

Read More »

Infobrief Zeitarbeit April 2020

“Kurz berichtet” 1. Rechtsverordnung zum erleichterten Bezug von Kurzarbeitergeld in Kraft getreten Kurzarbeit gilt – auch aufgrund der positiven Erfahrungen in der Lehmankrise in den Jahren 2008/2009 – als bewährter “Heilsbringer”, um arbeitgeberseitige Kündigungen infolge von erheblichen Auftragseinbrüchen bzw. -rückgängen

Read More »

AÜG-Reform 2017: Die Offenlegungs- und Konkretisierungspflicht in der Praxis

Das AÜG ist mit Wirkung zum 01.04.2017 reformiert worden. Die Arbeitnehmerüberlassung soll nach dem gesetzgeberischen Willen auf ihre Kernfunktion beschränkt und Scheinwerk-/Dienstverträge in ihrer Erscheinung als verdeckte Arbeitnehmerüberlassung vermieden werden. Zur Erreichung dieser Zielsetzung wurden eine gesetzliche Überlassungshöchstdauer von grundsätzlich

Read More »