Verträge vor Einsatz rechtssicher signieren

Die Qualifizierte Elektronische Signatur für Zeitarbeit

Ihre Vorteile

  • Arbeitnehmerüberlassungsverträge vor EIsatzbeginn unterschreiben
  • Qualifizierte Signatur con Arbeitnehmerüberlassungsverträgen rechtskonform nach BGB und eIDAS
  • Nur mit Handy und TAN - ohne zusätzliche Hardware
  • Verleiher- und Entleiherseite

Wozu wird die Qualifizierte Elektronische Signatur benötigt?

Um die Schriftformerfordernis des Arbeitnehmerüberlassungsgesetz zu erfüllen, müssen Verträge handschriftlich signiert werden. Darüberhinaus müssen alle Verträge von beiden Parteien vor Einsatzstart signiert werden. AVAX bietet mit der Qualifizierten Elektronischen Signatur eine Möglichkeit die gesetzliche Anforderungen digital zu erfüllen. Der Personalausweis wird durch eine Videoidentifikation ersetzt – das Kartenlesegerät durch das Handy. Stellen Sie sicher, dass Arbeitnehmerüberlassungsverträge rechtzeitig vor Einsatzbeginn signiert werden.

Was wird durch die Qualifizierte Elektronische Signatur vereinfacht?

Mit der Qualifizierten Elektronischen Signatur kann auf den Erwerb von Kartenlesegeräten verzichtet werden. Die Integration von Hardware am Arbeitsplatz ist nicht mehr nötig. Softwareinstallationen sind nicht mehr nötig. Für eine Verifikation ist ein einmaliger Prozess zu durchlaufen. Auf Zeit und Aufwände für Anschreiben, Papier und Porto kann verzichtet werden. Durch einen verkürzten Prozess ist eine flexible Einsatzplanung von Arbeitnehmern möglich.

Einmalige Einrichtung in wenigen Minuten

Verträge können nach einmaliger Einrichtung vom Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone digital signiert werden. Nach Angaben zu Ihrer Person und einem Videotelefonat zur Verifikation erhalten Sie eine TAN per SMS. So schnell ist die Qualifizierte Elektronische Signatur eingerichtet.

Was Nutzer sagen